Fiat Professional - Transporter

 

Fiat Ducato 250 - innovativ, robust, variabel, vielseitig

10 Feb 2015

Fiat Professional gehört gerade im Marktsegement des Fiat Ducato zu den großen Herstellern in Europa

Fiat Professional gehört gerade im Marktsegement des Fiat Ducato zu den großen Herstellern in Europa.

Bauzeit 2006 - 2014

Der Fiat Ducato 250 wurde in zahlreichen Karosserievarianten für den Warentransport (Kastenwagen oder Pritschenwagen mit Einzelkabine oder Doppelkabine), als Fahrgestell mit Einzelkabine oder Doppelkabine und für den Personentransport angeboten. Es stehen vier Längen auf drei Radständen (3.000 bis 4.035 mm) und drei Innenhöhen (166 bis 217 cm). Je nach Ausführung ist ein zulässiges Gesamtgewicht von bis zu 4 Tonnen für den Fiat Ducato möglich.

Die Serviceintervalle des Fiat Ducato betragen 48.000 km bei den Dieselmotoren und 40.000 bei dem Erdgasmotor (Natural Power), die Anhängelasten zwischen 2.000 und 3.000 kg.

 

Der Laderaum des Fiat Ducato - groß und gut zugänglich

Die Kastenwagen-Version des Fiat Ducato ist durch ein großes Ladevolumen – von 8 m3 bis 17 m3 gekennzeichnet. Bei Innenlängen von 2.67 m, 3.12 m, 3.70 m und 4.07 m (je nach Modellversion) beträgt die Breite 1.87 m. Der Abstand zwischen den Radkästen beläuft sich auf 1.42 m. Die zur Wahl stehenden Laderaumhöhen im Fiat Ducato sind 1.66 m (Flachdach), 1.93 m (Hochdach) und 2.17 m (Superhochdach). Da sich die Seitenwände des Fiat Ducato nach oben hin nicht verjüngen, ist der Einbau von Regalen und anderer Einrichtung problemlos.

 

Die Motoren im Fiat Ducato

Im Fiat Ducato stehen vier Dieselmotoren sowie ein Erdgasmotor zu Wahl:

  • 115 Multijet: Hubraum: 1956 cm3, Leistung: 85 kW / 115 PS, Drehmoment: 280 Nm bei 1500 u/min
  • 130 Multijet: Hubraum: 2287 cm3, Leistung: 96 kW / 130 PS, Drehmoment: 320 Nm bei 1800 u/min
  • 150 Multijet: Hubraum: 2287 cm3, Leistung: 109 kW / 148 PS, Drehmoment: 350 Nm bei 1500 u/min
  • 180 Multijet: Hubraum: 2999 cm3, Leistung: 130 kW / 177 PS, Drehmoment: 400 Nm bei 1400 u/min
  • 140 Natural Power (Erdgas - CNG): Hubraum: 2999 cm3, Leistung: 100 kW / 136 PS, Drehmoment: 350 Nm bei 1500 u/min; Inspektion der Gasanlage alle 4 Jahre

 

Die Ausstattung im Fiat Ducato

Sicherheit im Fiat Ducato

Die leistungsfähige und standfeste Bremsanlage des Fiat Ducato besitzt Scheibenbremsen sowohl an den Vorderrädern (innenbelüftet) als auch an den Hinterrädern. Ein Antiblockiersystem (ABS) mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD, Electronic Brakeforce Distribution) und Antischlupfregelung (ASR) sind in allen Modellversionen des Fiat Ducato ebenso serienmäßig an Bord wie der mechanische Bremsassistent (MBA), der den Fahrer bei Notbremsungen unterstützt.

Die Insassensicherheit des Fiat Ducato orientiert sich am Standard von Pkws. Neben dem Full-Size-Fahrerairbag (mit zwei Auslösestufen) verfügt er auf Wunsch auch über einen 120-Liter-Airbag (deaktivierbar) auf Beifahrerseite, der Schutz für zwei Personen bietet. Zusätzlich kann die Kabine des Fiat Ducato mit Seitenairbags und Kopfairbags ausgestattet werden.

Comfort im Fiat Ducato

Alle Fiat Ducato sind mit Zentralverriegelung mit Fernbedienung, elektr. Fensterheber vorne, Radiovorbereitung komplett, getönten Scheiben und Trip-Computer ausgestattet.

 

Fiat Ducato 4x4 Allrad

Auf Wunsch ist der Fiat Ducato auch als Allrad (Dangel 4x4) erhältlich.

Neuere Themen:

Fiat Panda Van LKW Fiat Panda Van LKW

Fiat Doblo 2011 - Raum, Innovationen, Wirtschaftlichkeit Fiat Doblo 2011 - Raum, Innovationen, Wirtschaftlichkeit
Die Baureihe des Fiat Doblo deckt wohl alle Bedürfnisse in dieser Fahrzeugklasse ab: Kastenwagen, Kastenwagen Maxi und Kastenwagen XL sind ideal für den Warentransport. Kombi, Kombi XL und Business-Van sind perfekt für den gemischten Personen- und Ware

Zurück